quality

Karosserie und Lackierarbeiten

Hageldellen, Parkdellen, Kastaniendellen, ...
jede Delle hat eine Minderung des Fahrzeugwerts zur Folge.
Durch die sogenannte Drückmethode wird die Delle von der Unterseite mit speziellen Hebeln durch sanftes "Ausmassieren" beseitigt. Dieses Verfahren wird von den Fahrzeugherstellern zur Dellenbeseitigung empfohlen, sowie von Versicherungen als alternative Reparaturmethode unterstützt. Dem Blechteil wird dadurch die vorhandene Spannung im Dellenbereich genommen und zugleich die notwendige Festigkeit wiedergegeben.

Die Vorteile dieser Methode:

  • Der Originallack bleibt erhalten
  • Keine aufwendigen Schleif- und Spachtelarbeiten
  • Bis zu 2/3 günstiger als herkömmliche Reparaturmethoden
  • Umweltschonend durch Entfall der Lackierung

Durch die Klebetechnik ist es möglich, Dellen zu bearbeiten die von der Unterseite unzugänglich sind. Dabei kommt ein spezieller Heißkleber in Verbindung mit Zugadaptern zum Einsatz. Die Zugadapter werden dabei von außen auf die Delle geklebt, und mit einem Gleithammer ausgezogen. Dies erfordert sehr viel Gefühl und Erfahrung. Durch einen speziellen Klebstofflöser lässt sich danach der Zugadapter rückstandsfrei entfernen. Um eine tadellose Lackoberfläche zu erzielen sind allerdings einige Durchläufe erforderlich.

Dellenhebel Kebetechnik

Sämtliche Arbeiten an der Kfz Karosserie können in unserer Werkstatt fachgerecht ausgeführt werden. Unsere Mitarbeiter werden regelmäßig geschult und arbeiten mit modernsten Werkzeugen.Bei einem Unfallschaden entstandene Karosserieschäden werden bei uns schnell behoben.